Testberichte

Vitamin D Test von cerascreen – Erfahrungsbericht

Vitamin D Test
Sind Sie oft müde und haben Konzentrationsschwierigkeiten? Macht ihr Kreislauf manchmal nicht mit oder leiden Sie unter Schwindel? Haben Sie ein Muskelschwäche oder Muskelzittern?

All diese Symptome können ein Hinweis auf eine Unterversorgung von Vitamin D sein.

Über 80% der Erwachsenen aus der deutschen Gesamtbevölkerung erreichen nicht ihren täglichen Bedarf an Vitamin D1. 3 von 4 Erwachsenen leiden sogar unter einem Mangel und zwar nicht nur im Winter2.

Die genannten und weitere Auswirkungen eines Mangels sind leider sehr unspezifisch und können leicht falsch zugeordnet werden. Dabei benötigt man nur einen simplen Bluttest, um einen Vitamin D Mangel zu bestätigen oder auszuschließen. Heutzutage kann man einen Vitamin D Test von dem Unternehmen cerascreen ganz einfach auch von Zuhause aus durchführen.

Wofür brauchen wir Vitamin D?

Vitamin D ist ein fettlösliches Vitamin, das für unseren Körper sehr wichtig ist und vielerlei Aufgaben übernimmt. So trägt es zur Erhaltung normaler Knochen, normaler Muskelfunktion und zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.

Für unseren Körper sind dabei drei Formen des Vitamins von großer Bedeutung

  • Vitamin D3 (Colecalciferol) wird in der Haut durch die Sonne gebildet und kommt daher auch in tierischen Nahrungsmitteln vor.
  • Vitamin D2 (Ergocalciferol) kommt in pflanzlichen Nahrungsmitteln vor und kann in unserem Körper umgewandelt werden.
  • 25-OH-Vitamin D3 (Calcidiol) ist die Form, in der Vitamin D in unserem Blut transportiert und per Bluttest gemessen wird.

Um eine ausreichende Konzentration im Blut aufrecht zu erhalten, benötigt ein erwachsener Mensch etwa 20 µg Vitamin D, das täglich zugeführt werden müssen.

Wie kommt es zu einem Vitamin D Mangel?

Wir nehmen Vitamin D auf zweierlei Weisen auf: durch unsere Ernährung und über die eigene Produktion in der Haut bei Sonneneinstrahlung.

Unsere Lebensmittel stellen bei der Versorgung nur einen geringen Anteil dar. Für eine ausreichende Menge sind wir also auf die Sonne angewiesen. In den Monaten April bis Oktober würde ein Sonnenbad für 20-30 Minuten bereits genügen, um sich zu versorgen.

In den weiteren Monaten ist die Sonne in unseren Breitengraden allerdings meist nicht stark genug, um die Vitamin D Produktion anzuregen. Gleichzeitig laufen die Menschen draußen mit verdeckter Hautoberfläche herum. Der Körper verzehrt dann nach und nach seine angereichten Speicher, der bei den meisten Menschen innerhalb weniger Monate bereits erschöpft ist.

Ein Vitamin D Mangel zeigt sich abhängig von der Person teilweise unterschiedlich und im Allgemeinen unter sehr unspezifischen Symptomen. Die häufigsten Anzeichen eines Mangels sind

  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Müdigkeit
  • Kreislaufprobleme
  • Schwindelgefühle
  • Muskelschwäche und -zittern
  • Kopfschmerzen

Was genau wird bei einem Vitamin D Test gemessen?

Beim Vitamin D Test wird die Konzentration von Vitamin D im Blut bestimmt. Genauer gesagt wird dabei die Speicherform 25-Hydroxy-Cholecalciferol (25-OH-Vitamin D3) gemessen, in der Vitamin D in unserem Blut vorkommt.

Der Messwert der Konzentration wird in der Einheit ng/ml (Nanogramm pro Milliliter) angegeben.

Vitamin D Test von cerascreen
Anzeigecerascreen Vitamin D TestHaben Sie Beschwerden wie
Müdigkeit,
Konzentrationsproblemen,
Schwindel und Kreislaufproblemen,
Muskelschwäche und -zittern,
Kopfschermzen
oder einem geschwächten Immunsystem?

Testen Sie jetzt auf Vitamin D Mangel.

10% Rabatt auf alle Artikel mit dem Sparcode VFG2017
Zum Angebot >>

Die nachfolgende Tabelle stellt die verschiedenen Bereiche der Vitamin D Konzentrationen dar.

 Vitamin D Konzentration
Mangel< 20 ng/ml
Unterversorgung20-30 ng/ml
Normalbereich30-60 ng/ml
Hohe Konzentration60-90 ng/ml
Überdosis> 150 ng/ml

Warum der Vitamin D Test von cerascreen?

Ein Vitamin D Test ist eine einfache, aber effektive Möglichkeit, um eine wichtige Ursache für verschiedene körperlichen Probleme auszuschließen oder zu bestätigen.

Die Messung der Vitamin D Konzentration im Blut ist ein Standardverfahren im Labor und liefert nur einen einzigen Messwert. Dafür ist auch nur eine geringe Menge an Blut nötig.

Um sich einen Arztbesuch zu sparen, gibt es heutzutage auch Selbsttests für Zuhause wie z.B. von der Firma cerascreen.

In beiden Fällen übernehmen gesetzliche Krankenversicherungen allerdings nicht die Kosten für einen freiwilligen Test.

Übersichtcerascreen Vitamin D Test
TestMessung der Vitamin D (25-OH-Vitamin D) Konzentration im Blut
Preis39 Euro
29 Euro
Vorteile- von Zuhause aus durchführbar
- wenige Tropfen Blut sind ausreichend
- seriöses Unternehmen

Wer ist cerascreen?

Als Tochertunternehmen der Diagnostische Systeme & Technologien GmbH (DST) bietet die cerascreen GmbH eine ganzheitliche Gesundheitsdiagnostik, -vorsorge und -beratung. Das Unternehmen hat dabei über 10 Jahre Erfahrung in der Humandiagnostik.

Anders als viele weitere Hersteller von Selbsttest besitzt cerascreen ein eigenes, TÜV-zertifiziertes Humandiagnostik Labor, in dem die Proben ausgewertet werden.

Die Proben werden anonym eingereicht und sind nur mit einer Test-ID zugeordnet, die nach der Blutentnahme auf dem Behälter angebracht wird. Nach der Blutentnahme regisiert man sich mit dieser ID im geschützten Mitgliederbreich und erhält innerhalb von wenigen Tagen den persönlichen Ergebnisbericht.

Auch im Vorfeld informiert cerascreen auf der eigenen Webseite über das Thema Vitamin D, Mangel und das Testverfahren.

Unsere Erfahrungen mit dem cerascreen Vitamin D Test

Bestellung und Versand

Den Vitamin D Test haben wir direkt auf der Webseite von cerascreen für den aktuell reduzierten Preis von 29€ bestellt und mit PayPal bezahlt. Das Paket wurde mit DHL bereits nach 2 Werktagen zugestellt.

Auf der Webseite findet man beim Kauf des Tests viele nützliche Informationen zum Thema Vitamin D, Mangel und Durchführung eines Tests. Anhand der sehr positiven Kundenmeinungen kann man nachvollziehen, dass cerascreen diesen Test bereits seit mindestens vier Jahren anbietet.

Der Inhalt

Vitamin D Test Inhalt

Der Vitamin D Test wird von cerascreen in einem Testkit geliefert, das folgenden Inhalt hat:

  • ausführliche Beschreibung mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung
  • Rücksendekarte mit Test-ID zur Registrierung im cerascreen Mitgliederbereich
  • Desinfektionstuch, Tupfer und Pflaster
  • 2 Lanzetten (CE 0344) zum Stechen in den Finger
  • Blutauffangsröhren und Transportröhrchen
  • Rücksendebeutel (kostenloser Rückversand)

Durchführung der Blutabnahme

Die Durchführung des Tests ist prinzipiell sehr einfach gestaltet, doch gibt es ein paar Richtlinien, an die man sich halten sollte.

Führen Sie den Test zwischen Sonntag und Mittwoch durch und versenden Sie die Blutprobe noch am selben Tag. So kann sicher gestellt werden, dass die Probe möglichst frisch im Labor von cerascreen ankommt und nicht über das Wochenende bei der Post gelagert wird.

1. Vorbereitung
Legen Sie alle benötigten Werkzeuge bereit und wählen Sie einen Finger aus. cerascreen empfiehlt dafür den Mittelfinger.

Sorgen Sie für eine gute Durchblutung. Das wird erreicht, indem der ausgewählte Finger für eine Minute unter warmes Wasser gehalten und anschließend der gesamte Arm einige Male in eiem großen Bogen um die Schulter rotiert wird.

2. Desinfizieren

Vitamin D Test Desinfizieren
Benutzen Sie das mitgelieferte Desinfektionstuch, um den Finger abzutupfen. So kann verhindert werden, dass Schmutz oder Krankheitserreger in die Wunde gelangen.

Unsere Empfehlung: es ist nicht nötig, den Finger zentral an der Fingerkuppe anzustechen. Stechen Sie lieber leicht seitlich, wo es weniger Nervenenden gibt und der Finger am restlichen Tag nicht so stark belastet wird.

3. Einstechen

Vitamin D Test Stechen
Jede Lanzette kann nur ein einziges Mal ausgelöst werden. Beim Betätigen der Vorrichtung tritt eine dünne Nadel blitzschnell aus und verschwindet wieder in der Plastikhülle.

Entfernen Sie die gelbe Schutzkappe der Lanzette durch Drehen. Platzieren Sie die Öffnung wie im Foto gezeigt am gewählten Finger und drücken Sie fest auf den gelben Knopf.

Am besten legen Sie Ihren Finger auf eine harte Oberfläche und stechen von oben ein.

4. Blut abnehmen
Mit der Lanzette entsteht eine sehr kleine Wunde, aus der das Blut nun tröpfchenweise entnommen werden kann. Dazu massieren Sie mit der anderen Hand den angestochenen Finger und füllen das austretende Blut in das Probenröhrchen.

Stellen Sie sicher, dass das Röhrchen bis zum Strich (300μl) gefüllt ist. Ansonsten kann keine Auswertung von cerascreen vorgenommen werden.

Sollten Sie nicht ausreichend viel Blut produziert haben, nehmen Sie einfach Kontakt mit cerascreen auf und Sie bekommen im Allgemeinfall ein neues Kit für einen weiteren Test.

5. Einsenden

Vitamin D Test Blutbehälter
Kleben Sie den mitgelieferten QR-Code mit der Test-ID auf das Probenröhrchen. Anschließend können Sie dieses in das etwas größere Transportröhrchen stecken.

Beides wird in den Rücksendeumschlag gepackt, den Sie unfrankiert in den nächsten Briefkasten der deutschen Post werfen können.

Verschicken Sie am besten die Probe noch am gleichen Tag. Sollte das nicht möglich sein, bewahren Sie diese bis zum Versand im Kühlschrank auf.

Testergebnis einsehen

Wenn Sie den Test vorgenommen und die Probe verschickt haben, können Sie sich auf cerascreen.de* im Mitgliederbereich registrieren.

Nach der Eingabe der Test-ID werden Ihnen weitere Fragen zu Ihrer Person gestellt. Diese sind aber für das Messergebnis ohne Bedeutung.

Der Vitamin D Test wird täglich von cerascreen ausgewertet und einen Werktag später im Mitgliederbereich für Sie veröffentlicht. Der Ergebnisbericht nennt auf 11 Seiten Ihren Messwert und bewertet diesen. Desweiteren enthält er zusätzliche Handlungsempfehlungen im Falle eines niedrigen Messwerts und beantwortet häufige Fragen zum Thema Vitamin D Mangel und Ergänzungsmittel.

Vitamin D Test Ergebnis

Den gemessenen Vitamin D Wert, als Speicherform 25-Hydroxy-Cholecalciferol (Calcifediol), nennt cerascreen in der Einheit ng/ml (Nanogram pro Milliliter).

Vitamin D Test Ergebnis cerascreen Ergebnisbericht - Auszug

Der Wert betrug bei unserer Testperson 48,7 ng/ml und liegt damit im Bereich der guten und präventiven Vitamin D Versorgung.

Bis zu einem Wert von 30 ng/ml herrscht noch eine ausreichende Versorgung an Vitamin D. Für alle Werte darunter liegt ein akuter oder langfristiger Mangel vor. Aber auch Werte über 90 ng/ml sind nicht empfehlenswert und können bei noch höheren Konzentrationen sogar zu einer Vergiftung führen.

cerascreen empiehlt, eine Konzentration im Bereich von 40-90 ng/ml anzustreben.

Unser Fazit

Die meisten Menschen bekommen in Deutschland nicht genug Vitamin D und gerade zum Ende des Winters und Anfang des Frühlings leiden etwa 75% an einem Mangel.

Im Großteil der Fälle ist es diesen Menschen noch nicht einmal bewusst. Und so haben sie körperliche Einschränkungen, ohne die richtige Ursache zu vermuten.

Der Vitamin D Test von cerascreen ist eine einfache Möglichkeit, um einen möglichen Grund für viele verschiedene Probleme auszuschließen oder zu bestätigen. Unter Umständen sollte man allerdings besonders in den Risikomonaten diesen Test erneut durchführen.

Wir waren mit der einfachen Durchführung und Analyse durch cerascreen sowie mit dem Preis des Tests zufrieden. Alles in allem können wir den Test weiterempfehlen.

Vitamin D Test kaufen

Im Onlineshop von cerascreen kann der Vitamin D Test aktuell zu einem Preis von 29€ bestellt werden. Beim Kauf der Vitamin D Test Vorteilspackung, die vier Test-Sets enthält, lassen sich auch ein paar weitere Euros sparen.

Zur Bezahlung können Sie die Optionen Lastschriftverfahren, Überweisung, Kreditkartenzahlung oder PayPal wählen.

Vitamin D Test von cerascreen
Anzeigecerascreen Vitamin D TestVorteile bei einer Bestellung im Onlineshop von cerascreen:
Marktführer (Testing von Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten)
– über 20 verschiedene Selbsttests
– schneller und kostenloser Versand
– unkomplizierte und sichere Bezahlung
– 120 Tage Widerrufsrecht

10% Rabatt auf alle Artikel mit dem Sparcode VFG2017
Zum Angebot >>

Außer dem Vitamin D Test kann man auf der Webseite von cerascreen noch über 20 weitere Selbsttests für Zuhause bestellen. Das Sortiment umfasst Tests zu weiteren Vitaminen, aber auch Hormonen, Mineralstoffe oder Unverträglichkeiten von Lebensmitteln.

Nutzen Sie auch bei Ihrer Bestellung unseren Gutscheincode VFG2017, um 10% Rabatt auf den gesamten Warenkorb zu bekommen.

Konnten wir alle Fragen beantworten?




Bewertung des Erfahrungsberichts
gutmittelschlecht

Häufig gestellte Fragen

Werden die Kosten für den Test von der Krankenkasse übernommen?
Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen normalerweise keine Kosten für einen Test, wenn dieser freiwillig durchgeführt wird. Manche private Krankenkassen beteiligen sich an den Kosten bzw. übernehmen diese unter Umständen sogar komplett.

Wie lange ist das Blut nach der Entnahme haltbar?
Bei gemäßigten Temperaturen zwischen -4°C und +30°C ist die Probe bis zu einer Woche haltbar. Senden Sie diese bitte trotzdem am selben Tag der Entnahme an cerascreen. Sollte das nicht möglich sein, bewahren Sie diese bitte bis zum Versand im Kühlschrank auf.

Wie lange dauert die Auswertung des Vitamin D Tests?
Der Vitamin D Test hat bei cerascreen einen hohen Stellenwert und wird täglich im Labor ausgewertet. Den Ergebnisbericht können Sie eine Tag später im Mitgliederbereich einsehen.

Dürfen auch Kinder getestet werden?
Bei Kindern ab 6 Jahren darf man mit diesem Test auf Vitamin D testen. Der Test muss dabei von einer erwachsenen Person durchgeführt werden.

Können Medikamente das Testergebnis verfälschen?
Manche Medikamente und Ergänzungsmittel können das Messergebnis verfälschen. Falls Sie solche Präparate einnehmen, halten Sie am besten Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Quellenverzeichnis
[1] Bundesforschungsinstitut für Ernährung und Lebensmittel „Nationale Verzehrs Studie II Ergebnisbericht, Teil 2“ S. 109ff (2008)
[2] Kipshoven C. „Querschnittsstudie zur Abschätzung des Vitamin-D-Status in der Bevölkerung in Deutschland (DEVID-Studie)“. Köln, Univ., Diss., 2010
Artikel Optionen
Erklärungen

Symptome

Hintergrundwissen

westliche Medizin

alternative Heilkunde

Hausmittel

Ernährung

* = Affiliatelink