Testberichte

Anti-Pigmentflecken Serum von BeautyFokus – Erfahrungsbericht

BeautyFokus Anti-Pigmentflecken Serum
Das Anti-Pigmentflecken Serum von BeautyFokus ist ein hochwertiges und leistungsstarkes Serum, das Pigmentflecken & Altersflecken reduziert, den Hautton angleicht und ein gesundes Hautbild unterstützen soll.

Achtung – limitierter Vorteilspreis: Der Preis für das Produkt wurde für die aktuelle Charge gerade von 59,90€ auf 49,90€ pro Spender reduziert (17% Rabatt). Mit den Sparpaketen lässt er sich sogar auf 37,90€ senken.

Doch hilft das Produkt wirklich und ist es sein Geld wert?

Welche Inhaltsstoffe sind enthalten und wirken diese überhaupt?

Was macht das Anti-Pigmentflecken Serum zu einem so außergewöhnlichen Produkt?

Wir haben das Produkt 30 Tage lang getestet und berichten über die persönlichen Erfahrungen bei der Bestellung, täglichen Anwendung und den Auswirkungen auf Pigmentflecken und dem Hautbild.

Entscheiden Sie selbst, ob es das richtige Produkt für Sie ist.

Anti-Pigmentflecken Serum online bestellen
Anzeige
Anti Pigmentflecken Serum Produktfoto
Bestellen Sie noch heute das Anti-Pigmentflecken Serum über den Online-Shop von BeautyFokus.

    Originalpreis: 59,90€ pro Spender
    Sparpreis: 37,90€ pro Spender (beim Kauf des 6 Monate Vorrats)
Nur für kurze Zeit: Zu jeder Bestellung erhalten Sie das digitale Ebook: “11 Lebensmittel gegen Pigmentflecken” GRATIS dazu.
Zum Angebot*

Wobei soll das Anti-Pigmentflecken Serum helfen?

Braune Flecken oder Verfärbungen machen sich im Gesicht, auf dem Dekolleté oder an den Händen bemerkbar? Hierbei handelt es sich um Pigmentflecken.

Zu den bekanntesten Formen der Pigmentflecken zählen Altersflecken, Melasmen, Sommersprossen und Muttermale.

Umso heller der Teint ist umso häufiger treten diese so genannten Pigmentstörungen auf.

Besonders häufig betroffen sind Körperstellen, die häufig der Sonne ausgesetzt sind (Gesicht, Dekolleté, Hände).

Zu den Hauptursachen einer Pigmentstörung zählen eine zu hohe Sonneneinstrahlung aber auch hormonelle Schwankungen.

Zu den bekanntesten Auslösern einer Hormonschwankung zählen die Einnahme der Pille, Schilddrüsenstörungen und eine Schwangerschaft. Rund 20% der Pigmentflecken (Hyperpigmentierungen), sind auf eine Schwangerschaft zurück zu führen.

Medikamente die Hydantoin oder Chlorpromazin (z.B. Antidepressiva) enthalten, können die Melaninbildung erhöhen und somit ebenfalls dunkle Pigmentflecken entstehen lassen.

Unabhängig davon was genau der Auslöser von Pigmentflecken ist, eines ist immer gleich: Durch einer der oben genannten Auslöser entsteht eine Überproduktion von Melanin, dem körpereigenen Hautfarbstoff.

Die Überproduktion von Melanin ist für die farbliche Veränderung verantwortlich.

Die Folge: Pigmentflecken.

Wir haben hier 3 Tipps zusammengefasst, um zukünftig weitere Pigmentflecken zu vermeiden:

  1. Sonneneinstrahlung vermindern! Tragen Sie im Urlaub regelmäßig Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor auf. Im normalen Alltagsleben sollten Sie zu einer Tagescreme mit Lichtschutzfaktor 15 (Nivea Q10 Power) greifen.
  2. Keine Solariumbesuche! Eine zusätzliche UV-Belastung kann auf Dauer der Haut schaden.
  3. Überstrapazieren Sie Ihre Haut nicht. Zu viele verschiedene Cremes oder Anwendungen, wie Peelings, lassen Ihre Haut dünner und empfindlicher werden.

Bereits bestehende Pigment- & Altersflecken lassen sich nur mit einer Laserbehandlung effektiv entfernen. Hierbei wird mit Hilfe eines Lasers der Pigmentfleck in kleinste Teilchen gesprengt. Über das Lymphsystem werden die zertrümmerten Farbpigmente dann abtransportiert.

Die Flecken können durch die Laserbehandlung komplett verschwinden oder verblassen. Im Durchschnitt kostet eine einzelne Laserbehandlung ca. 100 € pro Pigmentfleck. Somit können hier, je nachdem wie viele Flecken behandelt werden müssen, schnell mehrere tausend Euro an Kosten anfallen.

Wer nicht gleich zu einer kostspieligen Laserbehandlung greifen möchte, kann durch Anwendung von speziellen Anti-Pigmentflecken Cremes die dunklen Flecken aufhellen und damit ein gesundes Hautbild unterstützen.

1 Spender
Anzeige
Anti-Pigmentflecken Serum 1 Spender
1 Spender
59,90€
49,90€

kostenloser Versand
Zum Angebot*
Jetzt 17% sparen
3 Spender
Anzeige
Anti Pigmentflecken Serum 3 Spender
3 Spender
59,90€
43,90€ pro Spender

kostenloser Versand
Zum Angebot*
Jetzt 27% sparen
6 Spender
Anzeige
BeautyFokus Anti-Pigmentflecken Serum 6 Spender
6 Spender
59,90€
37,90€ pro Spender

kostenloser Versand
Zum Angebot*
Jetzt 37% sparen

Welche Produkte gibt es denn?

Besonders Pigmentflecken & Altersflecken im Gesicht können für Betroffene sehr belastend sein. Medizinisch besteht hierbei jedoch kein Grund zur Sorge, da es sich hierbei um ein ästhetisches Problem handelt.

Der Kosmetikmarkt bietet heutzutage eine große Anzahl an Produkten zur Entfernung von Pigmentflecken.

So gibt es in diesem Bereich verschiedene Hausmittel, Anti-Pigmentflecken Cremes und Anti-Pickmentflecken Serum mit unterschiedlichen Bestandteilen, die alle bestimmte Verbesserungen versprechen.

Daher ist es um so wichtiger, bereits vor dem Kauf etwas genauer hinzuschauen, was in den verschiedenen Produkten enthalten ist.

  1. Nivea Cellular Luminous 630
  2. Eucerin Anti-Pigment
  3. BeautyFokus Anti-Pigmentflecken Serum

1. Nivea Cellular Luminous 630

Cellular Luminous 630 von Nivea ist ein Gesichtspflege Serum das vorhandene Pigmentflecken reduzieren und vor Neuentstehungen vorbeugen soll.

Eine Tube mit 30 ml Inhalt ist online für etwa 19,60 Euro erhältlich. Die Creme kann morgens und abends auf die gereinigte Haut aufgetragen werden.

2. Eucerin Anti-Pigment

Die Anti-Pigment Creme von Eucerin ist eine feuchtigkeitsspendende Tagespflege die vorwiegend morgens aufgetragen wird. Laut Hersteller sind in dem Produkt Thiamidol verwendet, daher sollte die Creme maximal 4 mal pro Tag angewendet werden.

Das Produkt enthält 50 ml und ist online für etwa 30 Euro erhältlich.

3. Anti-Pigmentflecken Serum von BeautyFokus

BeautyFokus Anti-Pigmentflecken Serum Inhalt
Um die Wirksamkeit und die Effektivität zu erhöhen, setzt BeautyFokus bei Ihrem Produkt im Vergleich zu anderen Herstellern nicht nur auf einzelne Hauptwirkstoffe, sondern packt die Ursache der Pigmentflecken an der Wurzel an.

Das in Deutschland entwickelte und produzierte Produkt enthält 13 aktive Wirkstoffe, die folgendes bewirken sollen:

  1. Die Hemmung der Bildung des Enzyms Tyrosinase. Somit wird die Melanin Überproduktion verhindert.
  2. Die Hemmung des Melanin-Transport von den Melanozyten zur Hautoberfläche.
  3. Die Aufhellung der Pigmentflecken
  4. Schutz vor Bildung des Alterspigments Lipofuszin
  5. Schutz vor UV-bedingter Pigmentbildung
Übersicht:Anti-Pigmentflecken Serum
DarreichungsformSerum zum Auftragen auf die Haut
Inhalt30 ml
Preis- 1 Spender 49,90 Euro
- 2 Spender 87,80 Euro
- 3 Spender 113,70 Euro
AnwendungsempfehlungJeweils morgens und abends: 1 bis 2 Tropfen auf entsprechende Hautpartie auftragen
Vorteile- 13 wertgebende Wirkstoffe
- in Deutschland produziert
- 60 Tage Geld-Zurück Garantie
Nachteilekeine bekannt

Das Produkt ist frei von Parabene, Silikonen und sonstigen gesundheitsgefährdenden Inhaltsstoffen. Das Produkt besitzt eine sehr gute Hautverträglichkeit, was durch das Dermatest-Siegel bestätigt wird.

Der Hersteller BeautyFokus* produziert laut eigenen Angaben auf der Homepage alle Produkte unter strengen Kontrollauflagen in Deutschland.

Die hohe Qualität und die hochwertigen Inhaltsstoffe sind allerdings auch im Preis zu erkennen.

Mit einem Mit einem Preis von 49,90 Euro (37,90 Euro als Sparpaket) pro Spender mit 30 ml Inhalt ist dieses Produkt im mittleren bis hohen Preissegment zu finden.

Wie wirkt das Anti-Pigmentflecken Serum?

Da es momentan noch keine medizinischen Studien speziell zu diesem Produkt von BeautyFokus selbst gibt, können wir an dieser Stelle nur die Inhaltsstoffe auf ihre wissenschaftliche Belegung untersuchen.

Die wichtigsten 13 Wirkstoffe haben wir hier zusammengefasst.

Oleuropein (Olea Europaea Leaf Extract)

Die Blätter des Olivenbaums, Olea europaea, enthalten eine hohe Menge an Polyphenolen. Das wichtigste Polyphenol ist Oleuropein, dass laut Studie eine hautaufhellende und Altersflecken reduzierende Wirkung nachgesagt wird.

Ein In-vivo-Test wurde als doppelblinde, placebokontrollierte Studie an den Händen von 12 kaukasischen weiblichen Probanden im Alter zwischen 46 und 72 Jahren konzipiert. Die Studiendauer betrug drei Monate, mit Messwerten vor der ersten Anwendung, nach vier, acht und zwölf Wochen . In vitro konnte eine signifikante Melaninreduktion von bis zu 50 % und eine signifikante Erhöhung des GSH-Spiegels bis zu 55 % gemessen werden.

Die Bestätigung in vivo zeigte nicht nur eine signifikante Reduzierung der Altersfleckenfarbe, sondern auch eine Farbreduzierung des gesamten Hautbereichs an den Händen.1

Süssholzwurzelextrakt (Glycyrrhiza glabra root Extract)

Glabridin, dass aus der Süssholzwurzel gewonnen wird, hemmt die UVB-induzierte Pigmentierung und besitzt entzündungshemmende Eigenschaften. Laut einer Studie aus dem Jahr 2018 hat Glabridin in vitro eine 16-mal stärkere hautaufhellende Wirkung als Hydrochinon und könnte die UVB-Pigmentierung reduzieren.2

Marines Polymer (Saccharide Isomerate)

Ein marines Exopolysaccharid-Isomerat mit zwei Aminosäuren, Serin und Alanin, kann den Melanozytenrezeptor fixieren und die Bildung der Pigmentsynapse verhindern. Es wurde sowohl in In-vitro- als auch In-vivo-Tests klinisch nachgewiesen, dass es die durch Umweltverschmutzung verursachte Melaninsynthese reduziert, dunkle Flecken signifikant reduziert und den Hautton mit gleichmäßiger Pigmentierung verbessert.3

Glucosamine

Jeder menschliche Körper enthält eigenes Glucosamin. Glucosamin ist u.a. ein Bestandteil des Bindegewebes und der Gelenkflüssigkeit. Von Glucosaminverbindungen wurde berichtet, dass sie mehrere vorteilhafte Wirkungen auf die Haut oder Hautzellen haben. Aufgrund seiner Stimulation der Hyaluronsäuresynthese beschleunigt Glucosamin nachweislich die Wundheilung, verbessert die Hautfeuchtigkeit und verringert Falten.4

Maulbeerextrakt

Maulbeeren sind bekannt dafür reich an Vitaminen zu sein. Neben Vitamin A, B1, D2 und B6 enthalten die Maulbeeren auch Vitamin C und E. Die Blätter der Maulbeere werden seit tausenden von Jahren in der chinesischen Medizin zur Linderung von Fieber und Erkältungen eingesetzt.

In einer Studie aus dem Jahr 2008 wurde festgestellt, dass Maulbeerblätter als Hautaufhellungsmittel verwendet werden könnte.5

Madecassoside (Centella Asiatica Extract)

Centella Asiatica ist hierzulande besser bekannt als Wassernabel oder Tigergras. Neben Ihrer antibakteriellen und wundheilungsfördernden Wirkung mindert Centella Asiatica auch Narbenbildungen.

Forschungsergebnisse zeigen, dass es auch bei der Behandlung von lichtalternder Haut verwendet werden kann.6

Niacinamid (Vitamin B3)

Vitamin B3, auch Niacin genannt, gehört zur Gruppe der wasserlöslichen B-Vitamine. Niacin ist am Energiestoffwechsel, dem Auf- und Abbau von Kohlenhydraten, Aminosäuren und Fettsäuren beteiligt.

In klinischen Studien verringerte Niacinamid die Hyperpigmentierung signifikant und erhöhte die Hautaufhellung allein nach 4-wöchiger Anwendung.7

Apfelextrakt (Pyrus Malus Apple Fruit Extract)

Auf der Haut wirkt Apfelextrakt belebend und erfrischend. Unter Anwendung von Apfelextrakt wird die Haut allgemein weicher und weißt mehr Elastizität auf.

In einer durchgeführten Studie aus dem Jahr 2018 wurde eine Creme mit 6% Anteil an Apfelextrakt untersucht. Hier wurde bestätigt, dass Apfelextrakt zur Feuchtigkeitsversorgung trockener Haut und zum Aufhellen von Hauthyperpigmentierungen geeignet ist.8

Maris Aqua (Sea Water)

Maris Aqua oder auch einfach Meerwasser genannt, enthält natürliche Meeresmineralien und Spurenelemente, die den Feuchtigkeitsmantel der Haut bewahren und den Zellstoffwechsel vitalisieren und regenerieren.

Maris Aqua hat in den letzten Jahren großes Interesse in der Kosmetikindustrie gewonnenen aufgrund ihrer zahlreichen positiven Wirkungen auf die Gesundheit der menschlichen Haut.9

Kamelienextrakt

Die Kamelie (Camellia japonica) hat Ihren Ursprung in Japan. Die Kamelie hat hervorragende antioxidative Eigenschaften, regt die Kollagen-Synthese an und wirkt Entzündungen entgegen. Aufgetragen auf die Haut, wird die Hautdichte erhöht und die Haut besser durchfeuchtet.10

Grüner Tee Extrakt

Die positiven gesundheitlichen Wirkungen von Tee sind allseits bekannt. So wird der Grüne Tee oftmals zur Beruhigung von Magen und Darm eingesetzt. Doch der grüne Tee ist auch für seine antibakterielle und antioxidative Wirkung bekannt.

Allgemein sind Pflanzenextrakte weit verbreitet als topische Anwendungen für Wundheilungs-, Anti-Aging- und Krankheitsbehandlungen.11

Vitamin C

Vitamin C ist ein wirksames Antioxidans, dass die Haut vor Irritationen, Entzündungen und Umweltbelastungen schützt. Vitamin C sorgt für eine glatte Haut und macht oberflächliche Pigmentflecken weniger sichtbar.

Vitamin C ist eine wertvolle und sichere dermokosmetische antipigmentierende Verbindung mit einer starken Wirkung.12

Zink PCA

Zink PCA ist eine Verbindung von Zink und Pyrrolidoncarbonsäure (PCA). Dieses spezielle Verbindung wirkt gegen übermäßige Sebumproduktion, gegen Akne Bakterien und wirkt feuchtigkeitsspendend.

Laut einer Studie aus dem Jahr 2012, kann Zink PCA die Produktion des Enzyms Matrix-Metalloproteinase-1 unterdrücken, von dem angenommen wird, dass es an der Entstehung von UV-induzierten Hautschäden beteiligt ist.13

Welche Inhaltsstoffe enthält das Anti Pigmentflecken Serum von BeautyFokus?

Die Inhaltsstoffe sind nicht nur auf der Verpackung, sondern auch schon auf der Webseite leicht einsehbar. Der Hersteller BeautyFokus verzichtet komplett auf Parabene oder sonstigen Wirkstoffen, die als gesundheitsgefährdend oder als stark bedenklich eingestuft werden.

Das Produkt zieht schnell ein und hinterlässt keinen fettigen oder glänzenden Film auf der Hautoberfläche.

dermatest siegel
mikroplastik frei
parabenen frei
silikon frei

Unter höchsten Qualitätsansprüchen wird das Serum inkl. Verpackung in Deutschland hergestellt.

Das Dermatest-Siegel bestätigt eine sehr gute Hautverträglichkeit.

Der BeautyFokus Anti Pigmentflecken Test

Die Wahrscheinlichkeit Pigmentflecken oder Altersflecken im Laufe des Lebens zu bekommen kann durch gezielt Maßnahmen wie dem Auftragen einer Creme mit Lichtschutzfaktor minimiert werden.

Bestehende Flecken u.a. im Gesicht oder den Händen können oftmals sehr störend und belastend sein.

BeautyFokus Anti-Pigmentflecken Serum Anwendung
Daher waren auch wir daran interessiert, eigene Erfahrungen mit dem neuen Anti Pigmentflecken Produkt von BeautyFokus zu machen und haben eine Testperson gesucht, die gerne ihre Flecken, besonders im Gesicht, wieder loswerden möchte.

BeautyFokus Anti Pigmentflecken Serum klang für uns besonders aufgrund der hochwertigen Auswahl an verschiedenen Wirkstoffen interessant. Auch der Verzicht auf Parabene oder sonstige Stoffe, die als stark bedenklich oder gesundheitsgefährdend eingestuft werden, hat bei uns einen guten ersten Eindruck gemacht.

Ein Spender mit 30 ml Inhalt für einen Preis von 49,90€ wurde leicht über den Onlineshop bestellt und innerhalb von 2 Werktagen zu uns geliefert.

Nachfolgend finden Sie den Testbericht!
in Arbeit

BeautyFokus Anti-Pigmentflecken Serum kaufen

Das Produkt kann direkt über die Website des Herstellers BeautyFokus* gekauft werden.

Beim Kauf eines 3 Monats-Vorrat (3 Spender) sparen Sie 27% und zahlen pro Spender nur 43,90 Euro anstatt 59,90 Euro.

Beim Kauf eines 6 Monats-Vorrat (6 Spender) sparen Sie 37% und zahlen pro Spender nur 37,90 Euro anstatt 59,90 Euro.

Die Bestellung im Onlineshop ist sehr einfach gestaltet. Nach der Auswahl des Produkts und der gewünschten Anzahl müssen nur noch die Liefer- und Rechnungsadresse angegeben werden.

Für die Bezahlung stehen sowohl das Lastschriftverfahren, Paypal, Sofortüberweisung als auch eine Kreditkartenzahlung zur Auswahl. Die Lieferung ist für den Kunden versandkostenfrei und beträgt in Deutschland durchschnittlich drei Tage. Bei der Bestellung für unseren Anti-Pigmentflecken Serum Test war die Sendung bereits nach 2 Werktagen da.

1 Spender
Anzeige
Anti-Pigmentflecken Serum 1 Spender
1 Spender
59,90€
49,90€

kostenloser Versand
Zum Angebot*
Jetzt 17% sparen
3 Spender
Anzeige
Anti Pigmentflecken Serum 3 Spender
3 Spender
59,90€
43,90€ pro Spender

kostenloser Versand
Zum Angebot*
Jetzt 27% sparen
6 Spender
Anzeige
BeautyFokus Anti-Pigmentflecken Serum 6 Spender
6 Spender
59,90€
37,90€ pro Spender

kostenloser Versand
Zum Angebot*
Jetzt 37% sparen

60 Tage Geld zurück Garantie

BeautyFokus legt viel Wert auf Kundenzufriedenheit und bietet eine 60 Tage Geld zurück Garantie an.

Sollten Sie mit dem Produkt wider erwartend nicht zufrieden sein, können Sie in einfacher Form, per E-Mail oder direkt telefonisch die Bestellung innerhalb von 60 Tagen widerrufen.

Telefonisch erhalten Sie genaue Angaben, wie das Produkt zurückgegeben werden kann oder Sie befolgen die Schritte, die auf der Website aufgeführt sind.

Häufig gestellte Fragen

Hilft das Serum auch bei Sommersprossen & Altersflecken?

Das Anti- Pigmentflecken Serum wurde speziell zur Milderung von altersbedingten Überpigmentierungen der Haut entwickelt. Da auch Sommersprossen eine Folge von zu vielen Farbpigmenten in der Haut sind, kann das Serum auch für Sommersprossen genutzt werden.

Dank der 60 Tage Geld zurück Garantie gehen Sie kein Risiko ein und können das Serum ausgiebig testen.

Wie lange dauert es bis die Pigmentflecken, Altersflecken heller werden?

Der Hersteller gibt ein sichtbares Ergebnis innerhalb weniger Wochen an. Da jeder Mensch und jeder Hauttyp unterschiedlich ist, kann es unterschiedlich lange dauern bis zufriedenstellende Ergebnisse sichtbar sind. Grundsätzlich sollte dem Produkt mindestens 1 Monat Zeit gegeben werden, um eine Veränderung wahrzunehmen.

Wie lange darf ich das Anti-Pigmentflecken Serum benutzen?

Das Anti Pigmentflecken Serum kann ein Leben lang angewendet werden.

Wieviel Inhalt enthält ein Spender?

Ein Spender enthält 30 ml und reicht für ca. 1 Monat.

Auf welchen Körperpartien kann ich das Serum anwenden?

Das Serum kann auf jeder beliebigen Körperpartie angewendet werden. Wenn Sie neben Gesicht, Händen oder Dekolleté größere Körperpartien behandeln wollen, empfiehlt es sich Gebrauch von den Sparpakten zu machen.

Wie wird das Serum richtig angewendet?

Tragen Sie morgens und abends jeweils 1 bis 2 Tropfen auf die entsprechende Stelle auf. Bevor Sie Make Up oder weitere Pflegeprodukte auftragen, warten Sie am besten, bis das Serum vollständig eingezogen ist.

Für welche Altersgruppe ist das Serum geeignet?

Das Serum kann von jeder Altersgruppe von Männern und Frauen verwendet werden.

Kann das Serum auch angewendet werden, wenn Hauterkrankungen vorliegen?

Bei bestehenden Hauterkrankungen und äußerlich aufzutragende Medikamente rät der Hersteller die Absprache mit dem behandelnden Arzt.

Quellenverzeichnis

[1] Lueder, M., https://www.researchgate.net/publication/290322864_The_olive_A_natural_supplier_of_active_ingredients_for_skin_lightening_and_age_spot_reduction , The olive: A natural supplier of active ingredients for skin lightening and age spot reduction. May 2011 (Abruf: 03.08.2021)
[2] Jasmine C. Hollinger, Kunal Angra, Rebat M. Halder; https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5843359/ , Are Natural Ingredients Effective in the Management of Hyperpigmentation? A Systematic Review; 2018 Feb; 11(2): 28–37. (Abruf: 03.08.2021)
[3] Niraj Mistry, https://www.mdpi.com/2079-9284/4/4/57/htm , Guidelines for Formulating Anti-Pollution Products. Cosmetics 2017, 4(4), 57; (Abruf: 03.08.2021)
[4] Donald L. Bisset, https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/17716251/ , Glucosamine: an ingredient with skin and other benefits, 2006 Dec;5(4):309-15. doi: 10.1111/j.1473-2165.2006.00277.x (Abruf: 03.08.2021)
[5] Snitmatjaro Nattapong, Luanratana Omboon, https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/18569714/ , A new source of whitening agent from a Thai Mulberry plant and its betulinic acid quantitation, 2008 Jun 15;22(9):727-34. doi: 10.1080/14786410601130794. (Abruf: 03.08.2021)
[6] Wieslawa Bylka, Paulina Znajdek-Awizen, Elzbieta Studzinska-Sroka, Malgorzata Brzezinska, https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/24278045/ , Centella asiatica in cosmetology, Postepy Dermatol Alergol. 2013 Feb;30(1):46-9. doi: 10.5114/pdia.2013.33378. (Abruf: 03.08.2021)
[7] T. Hakozaki, L Minwalla, J Zhuang, M Chhoa, A Matsubara, K Miyamoto, A Greatens, G G Hillebrand, D L Bisset, R E Boissy, https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/12100180/ , The effect of niacinamide on reducing cutaneous pigmentation and suppression of melanosome transfer, Br J Dermatol. 2002 Jul;147(1):20-31. doi: 10.1046/j.1365-2133.2002.04834.x. (Abruf: 03.08.2021)
[8] Dragana Stojiljkovic, Vanja Tadic, Milica Stankovic, Sonja Roganovic, Ivana Arsic, https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/29723433/ , Standardized extract of wild apple fruit in alkyl-polyglucoside-based cosmetic cream – estimation of stability, safety, antioxidant activity and efficiency. Int J Cosmet Sci. 2018 May 3. doi: 10.1111/ics.12462. Online ahead of print. (Abruf: 03.08.2021)
[9] Kim, S. K., https://onlinelibrary.wiley.com/doi/abs/10.1111/jocd.12057 , Marine cosmeceuticals. 13(1): 56-67. (Abruf: 03.08.2021)
[10] Seungbeom Kim, Eunsun Jung, Seungwoo Shin, Moohan Kim, Young-Soo Kim, Jongsung Lee, Deokhoon Park, https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/22449705/ , Anti-inflammatory activity of Camellia japonica oil, BMB Rep
. 2012 Mar;45(3):177-82. doi: 10.5483/BMBRep.2012.45.3.177. (Abruf: 03.08.2021)
[11] Stephen Hsu, https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/15928624/ , Green tea and the skin, J Am Acad Dermatol
. 2005 Jun;52(6):1049-59. doi: 10.1016/j.jaad.2004.12.044. (Abruf: 03.08.2021)
[12] Romain De Dormael, Philippe Bastien, Peggy Sextius, Audrey Gueniche, Daniel Ye, Christian Tran, Véronique Chevalier, Charles Gomes, Luc Souverain, Caroline Tricaud, https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6415704/, Vitamin C Prevents Ultraviolet-induced Pigmentation in Healthy Volunteers: Bayesian Meta-analysis Results from 31 Randomized Controlled versus Vehicle Clinical Studies, J Clin Aesthet Dermatol. 2019 Feb; 12(2): E53–E59. (Abruf: 03.08.2021)
[13] Y Takino, F Okura, M Kitazawa, K Iwasaki, H Tagami , https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/21834944/ , Zinc l-pyrrolidone carboxylate inhibits the UVA-induced production of matrix metalloproteinase-1 by in vitro cultured skin fibroblasts, whereas it enhances their collagen synthesis, Int J Cosmet Sci. 2012 Feb;34(1):23-8. doi: 10.1111/j.1468-2494.2011.00676.x. Epub 2011 Aug 11. (Abruf: 03.08.2021)

Diesen Beitrag teilen
Über den Autor
Sonja Achbaum

Sonja Achbaum hat sich auf die Themengebiete Nahrungsergänzungsmittel und körperliches Wohlbefinden spezialisiert. In diesem Zusammenhang hat sie viele Informationen über verschiedene Nahrungsergänzungsmittel und Behandlung körperlicher Beschwerden und Symptomen sammeln können. Etliche Studien zu den verschiedensten Wirkungsweisen hat Sie recherchiert und ist mittlerweile zu einer echten Expertin in diesen Themen geworden. Mehr Informationen zu unseren Autoren finden Sie auf der Seite Über uns

Wenn Sie Fragen an Sonja Achbaum haben, kontaktieren Sie sie bitte unter dieser E-Mail Adresse

Kommentieren
Kommentar hinzufügen

Artikel Optionen
Erklärungen

Symptome

Hintergrundwissen

westliche Medizin

alternative Heilkunde

Hausmittel

Ernährung

* = Affiliatelink
Durch Klick auf diesen Link werden Sie zum Angebot auf einer Partnerseite weitergeleitet. Beim Kauf erhalten wir eine Provision. Der Preis ändert sich weder negativ noch positiv für Sie.